Sommer. Salat. Sauce.

Als eine liebe Freundin mal zum Essen da war, hat sie unsere Salatsauce so gelobt und gefragt, was für ein Rezept das ist. Das konnten wir gar nicht so recht sagen, denn die meisten Salatsaucen entstehen bei uns spontan mit dem, was die Küche so hergibt. Manchmal kommt dabei dann etwas ganz besonders leckeres heraus, so wie dieses Rezept:

  • 1-2 TL Senf mit
  • 1-2 Zweigen Minze,
  • Salz & Pfeffer,
  • 1 kleine Zehe Knoblauch oder ein kleines Stück Zwiebel
  • je 3 EL Apfelsaft und Zitronensaft und
  • 3 EL Olivenöl pürieren, bis eine cremige Sauce entsteht.

Das war’s auch schon! Über den Lieblingssalat geben und genießen!

* die Mengenangaben sind nur Richtwerte. Am besten werden die Saucen immer, wenn ihr zwischendurch mal probiert und überlegt, was noch fehlt. Manchmal muss noch etwas Senf rein, manchmal fehlt noch etwas Säure. Verlasst euch auf die Geschmacksnerven!Sommersalatsauce