Grüne Smoothies #1: Spinat & Erdbeeren

Grüne Smoothies sind ja gerade im schwer im Trend. Was viel wichtiger ist: sie sind lecker!!! Ich bin gerade in der Probierphase und teste verschiedene Kombinationen von Obst & Gemüse. Besonders angetan hat es mir die Kombination von Spinat und Erdbeeren. Hier ist noch recht viel Obst drin, aber man muss sich ja auch langsam rantasten, nicht? In diesem Sinne ist das Rezept meiner Meinung nach perfekt für Grün-im-Glas-Anfänger!

Erdbeer-Spinat-Smoothie

Ich messe die Mengen nie genau ab, daher sind die folgenden Angaben nur Richtwerte. Ihr tut euch einen Gefallen, wenn ihr einen leistungsstarken Mixer habt. Richtig lecker wird es nämlich erst, wenn alles homogen zerschreddert ist! Los geht’s:

  • 150g frischer Spinat
  • eine handvoll TK-Erdbeeren
  • 1 Möhre
  • 1-2 Orangen (je nachdem, wie fruchtig es werden soll)
  • 1 kleine Banane
  • 1 Glas Wasser
  • Leckere Ergänzung: etwas Ingwer

Zubereitung:  Spinat Waschen, Banane, Orange und ggf. Ingwer schälen und alles in den Mixer geben. Wenn ihr Bio-Möhren verwendet, schneidet nur die Enden ab und gebt sie mit Schale in den Mixer. Erdbeeren und Wasser hinzufügen und alles pürieren, bis keine Stückchen mehr zu erkennen sind. Wichtig ist immer, dass ihr genug gefrorene Erdbeeren nutzt. Diese gleichen die beim Pürieren entstehende Reibungswärme aus. Im Sommer nehmt ihr natürlich frische Erdbeeren und ersetzt einen Teil des Wassers durch Eiswürfel!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.