Warmes Sommerfrühstück

Im Moment gibt’s zum Frühstück wieder häufig etwas Warmes. Der Brei ist fix gemacht und mit Erdmandelmus besonders aufgepeppt.Warmes Sommerfrühstück

  • 1 kleine Tasse Flocken (ich mische Reisflocken und Hirseflocken) mit
  • 1 Tasse Wasser und
  • 1 Tasse Reisdrink (oder einer Getreidemilch eurer Wahl)
  • aufkochen, kurz köcheln lassen (dabei rühren) und dann auf der ausgeschalteten Platte ziehen lassen.
  • In der Zwischenzeit 1 Pfirsich und/oder weiteres Obst nach Belieben (Erdbeeren sind auch sehr lecker) klein schneiden,
  • 1EL Erdmandelmus (Bioladen) einrühren ,
  • das Obst zugeben und genießen!

Das Frühstück ist der perfekte Start in den Tag, nicht zu kalt im Bauch, durch das Obst aber trotzdem leicht und sommerlich.

2 thoughts on “Warmes Sommerfrühstück

  1. Werde ich auch probieren! Frühstücke fast täglich Joghurt mit Amaranth – da soll und muss etwas Abwechslung rein 🙂

    Liebe Grüße :-*
    (& wir werden bald Quasi-Nachbarn! Wollen gegen Oktober umziehen 🙂 )

Comments are closed.