Wraps mit zweierlei Saucen

Diese leckeren Wraps gab es, als wir bei meinem Bruder waren. Ich finde es ja immer so schwierig, die Mengen an Füllmaterial abzuschätzen, die dabei so draufgehen. Deshalb notiere ich es hier einmal. 4 hungrige Münder haben folgendes verspeist:

  • 2 Packungen Fladen (also 3 pro Person)
  • 2 Paprika
  • 1 Glas Mais
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 1 Packung Gemüseburger (oder Falafel)
  • 1 Salat (bzw. 3 Minisalate)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Avocado (2 hätten wir auch geschafft)
Wraps
Wraps
Wraps
Wraps
Wraps
Wraps
Wraps
Wraps

So, hier kommt das Rezept für die beiden Saucen:

  • Cocktailsauce: 250g Sojajoghurt mit 2EL Ketchup und 1-2EL Barbecuesauce vermischen. Salzen, Pfeffern, Nach Belieben etwas Knoblauch und Öl zugeben.
  • Kräutersauce: 250g Sojajoghurt mit 15g gemischten Kräutern (TK) und 1 Knoblauchzehe vermischen. Salzen, Pfeffern, Ölen.

Fazit: sehr lecker und beliebiger erweiterbar. Die beiden Saucen sind von der Menge für Saucenfans schon an der Grenze, bei uns hat es so gerade gereicht.
Man soll es kaum glauben, aber der extrem volle Wrap auf den Fotos ist tatsächlich einigermaßen zu gegangen und wurde unfallfrei vernichtet ;).

2 thoughts on “Wraps mit zweierlei Saucen

  1. Das sieht mega lecker aus, das muss ich mir merken! Kann man ja sicherlich auch gut mit in die Uni nehmen als Mittagssnack, was denkst du? und wie machst du die Falafel? oder wenn du sie kaufst, wo?
    Viele Grüße! 🙂

    • Och sicherlich kannst du den auch mitnehmen, ich würde ihn nur fest zuwickeln (vielleicht noch in Alu, so wie die das auch mit diesen Dönerrollen machen) und es vielleicht nicht mit der Sauce übertreiben, damit es keine Sauerei gibt 😉
      Die Falafel und auch die Gemüseburger kaufe ich bei dm. Da gibt es Packungen mit der Mischung, die Falafel bestehen größtenteils aus Kichererbsenmehl und so diesem und jenem. Da ist aber nix an Zusatzstoffen drin, was nicht reingehört. Bei dm sind sie mit Abstand am Günstigsten (1,25) und ich mag sie sehr gerne. Auch zum Salat oder so zu empfehlen!
      Liebe Grüße

Comments are closed.