Ruck-Zuck-Maxikleid

Ruck-Zuck-MaxikleidFür dieses Kleid habe ich den Schnitt vom Pfirsich-Jumpsuit benutzt. Nur für das Oberteil natürlich. Unten habe ich einfach eine lange Stoffbahn als Rock zugeschnitten und in der Mitte einen Schlitz (bis knapp über die Knie) hineingeschnitten. Beide Teile zusammennähen und fix den Rock umnähen, fertig ist das perfekte Sommerkleid. Oben und unten ist natürlich wieder ein Gummi eingenäht. Hm, ich hätte es mal bügeln können fürs Foto… aber ich tu’s ja im Alltag doch nicht 😉

Das schwarze Leinen finde ich total angenehmen auf der Haut und in solchen langen Röcken verfängt sich immer prima der Wind!

Da der Sommer ja ein kurzes Comeback gibt, konnte ich es sogar nochmal tragen. Aber so langsam bin ich nun doch mit der Herbst- und Wintergarderobe beschäftigt (die Stricknadeln laufen heiß und die Projekte stehen Schlange!). Ein Stück, auf das ich ganz besonders stolz bin, zeige ich euch morgen 🙂