Restesocken

RestesockenSo, am Tag nach meinem letzten Blogpost habe ich noch fix die erste Partnersocke gestrickt, damit ist das erste Paar komplett!

Mit Nadelstärke 4 ging es wirklich zügig, ich habe Reste von Drops Lima und Nepal verwendet und für den Fuß Drops Big Fabel. Das Bündchen ist ganz einfach: ich habe mit 42 Maschen gestrickt und dann immer 3 rechts, 3 links. In jeder vierten Reihe wird das Muster dann um eins nach rechts verschoben, dann wäre es also 1 links, 3 rechts, 2 links.

In meiner Aufzählung der fertigen Projekte der letzten Woche fehlt übrigens die Herrenjacke für meine bessere Hälfte, die werde ich auch bald zeigen. Sie ist toll geworden und kuschelig warm, perfekt für einen kalten Winter. RestesockenAber jetzt freue ich mich erstmal auf den Herbst! Stricktechnisch stehen im September 4 Aufträge an (alle 4 sind Kragen) und weitere Wollreste warten auf die Verarbeitung zu Socken.

2 thoughts on “Restesocken

  1. So schön, vor allem auch in natura, so richtig schöne Sonntagnachmittag-Schlechtwettersocken. Es war schön mit euch!!

Comments are closed.