Pfirsich-Jumpsuit

In den letzten Tagen habe ich meine Sommergarderobe ordentlich erweitert. Teil 1 sehr ihr heute: einen Jumpsuit mit weiter Hose wollte ich nähen. Ganz so weit ist die Hose zwar nicht geworden, aber ich finde ihn trotzdem super. Außerdem passt mein neuer Schmuck perfekt dazu 😉

Den Baumwollstoff vom Oberteil hatte ich noch da, den dicken Leinenstoff für die Hose habe ich für 6,90€ den Meter im Sale erstanden! Den tollen Schmuck mit echten getrockneten Blüten gibts übrigens in der Villa Sorgenfrei.

Oben und in der Mitte ist ein Tunnelzug eingenäht, sodass alles an Ort und Stelle bleibt. Reißverschlüsse und ähnliches sind hier daher überflüssig. Außerdem gibt es noch zwei Nahttaschen, die man auf den Fotos direkt nicht sieht. Auch sehr praktisch wie ich finde.

Der Schnitt war auch prima so, ich habe nichts verändert (außer der Länge der Hose) und mittlerweile habe ich auch verstanden, dass man die Nahtzugaben immer dazu rechnen muss 😉
Einziger Nachteil: die Downloadschnitte von Burda muss man sich ausdrucken, ausschneiden und zusammenkleben. Bei 28 Seiten war das etwas lästig, aber machbar.

Pfirsich-Jumpsuit
Pfirsich-Jumpsuit
Pfirsich-Jumpsuit

One thought on “Pfirsich-Jumpsuit

Comments are closed.