Mocca-Spinat-Baby

Mocca-Spinat-BabyIm Moment bin ich so handarbeitswütig, dass ich mit dem Posten kaum hinterher komme. (Deshalb gibt es heute auch nur ein eilig im schlechten künstlichen Licht geschossenes Foto) In den letzten 24 Stunden habe ich 2 Socken gestrickt (ja, zwei einzelne, kein Paar. Die jeweiligen Partnersocken stehen am Wochenende an). Gestern und vorgestern habe ich außerdem noch 3 Hosen genäht.

Aber heute zeige ich zumindest noch ein kleines Projekt, das ich bereits vor dem Urlaub angekündigt habe. Resteverwertung ist gerade weit oben auf der To Do Liste und was bietet sich da besser an als Babysachen? Das Schnittmuster von Lybstes wollte ich schon länger mal ausprobieren und der grüne Blätterstoff ist von meinem Sonnenblumenkostüm übrig geblieben. Den Jersey für die Bündchen hatte ich auch noch hier!

Blöderweise kann ich das gute Stück jetzt nicht auf die Passform überprüfen… es ist kein Baby in Sicht! Ich kann mir kaum vorstellen, dass ein Säuglings-Babypopo in die Hose passt, aber sobald sich bei irgendjemand die Gelegenheit ergibt, werde ich diese Hose verschenken und mit ersten Erfahrungswerten die Massenproduktion starten.

Jetzt stürze ich mich wieder auf das Nadelspiel und beginne mit Socke Nr. 3!