Sonntagsfruehstück

Noch frisch verputzen!
Noch frisch verputzen!

Heute gab es bei uns leckere Aprikosen-Walnussbrötchen zum Frühstück

Das Rezept hab ich aus der Landlust, hier ist es für euch zum nachbacken:

  • 500g Mehl (wir haben Dinkelvollkorn und 150g Dinkel 1050er gemischt) und 1TL Salz in eine Schüssel geben, eine Mulde formen
  • 1 Würfel frische Hefe mit 2-3EL warmem Wasser vermischen und kurz gehen lassen
  • 250ml Sahne mit 75g Butter lauwarm erwärmen
  • Hefemischung, ein Eigelb und Sahne-Buttermischung zum Mehl geben
  • zu einem glatten Hefeteig verkneten, 20 Minunten gehen lassen

In der Zwischenzeit:

  • 100g getrocknete Aprikosen klein schneiden und 3EL Walnüsse hacken
  • beides mit dem gegangenem Teig verkneten
  • 12 Brötchen aus dem Teig formen und auf ein bemehltes Blech geben
  • Den Ofen auf 200°C vorheizen und die Brötchen 20 Minuten gehen lassen
  • Die Brötchen anschließend mit dem Eiweiß bestreichen und 20-25 Minuten backen

Guten Hunger!

Aprikosen-Walnussbrötchen
Aprikosen-Walnussbrötchen
Aprikosen-Walnussbrötchen
Aprikosen-Walnussbrötchen
Aprikosen-Walnussbrötchen
Aprikosen-Walnussbrötchen