Kalender-Dilemma

Schon im letzten Jahr wollte ich mir einen neuen Kalender kaufen. Eigentlich Moleskine A5, soft cover, schwarz links die ganze Woche, rechts Notizen. Aber Ende Oktober war ich nicht bereit, 20 Euro dafür auszugeben. Also habe ich den Kauf immer weiter vor mir hergeschoben, bis ich gewünschten Kalender nirgends mehr auftreiben konnte, nichtmal im Internetz.

Blöd gelaufen. Ich hab keinen anderen gefunden, der mir gefallen hat. Und wenn er nicht so ist, wie ich es möchte, dann ist jeder Preis zu hoch. Ich wollte einen mit Wocheneinteilung, nicht Tag für Tag. Vor Allem aber keinen festen Einband, auch die Ringbücher waren mir zu klobig. Da fiel mir wieder ein, dass ich vor 2 Jahren das X17 System zum zusammenbauen gefunden hatte. Das ist mir zwar auch zu teuer Kalender Dilemma(Man wählt eine Hülle: Leder, Kunststoff, etc., die man dann Jahr für Jahr mit verschiedenen Einlagen füllen kann, vom Kalender bis zum Notizbuch), aber die Kalendereinlage für 2013 habe ich mir für gut 11 Euro bestellt und beschlossen, mir selbst eine Hülle zu nähen. Die kann ich dann nämlich auch nach Lust und Laune wechseln, ohne, dass es mich viel kostet.

Da ich ja nach dem Motto „Ich fang mal an und gucke was passiert“ nähe, habe ich leider, obwohl ich großzügig zugeschnitten hatte, zu weit vom der Kante weg genäht und die Laschen für die Deckblätter waren zu eng. Überhaupt war am Sonntag zunächst nicht so mein Nähtag. Kalender DilemmaNach diversen Nervenzusammenbrüchen (Nein, ich schmeiße das jetzt nicht weg und fange von vorne an – es ist ja der erste Versuch) habe ich einfach von dem Cover der Hefte etwas abgeschnibbelt und jetzt passt alles wie angegossen.

Es sind 2 Hefte drin, eins für die erste und eins für die zweite Jahreshälfte. Die Hefte werden daher noch mit einem eingenähten Band festgehalten. Es wackelt nix! Verschlossen wird der Kalender – wie könnte es anders sein – mit meinem neuen besten Freund: der Zackenlitze.

Für den Sommer nähe ich mir bestimmt noch eine hellere Hülle, die nach Sonne und Blumen aussieht, aber diese hier finde ich auch toll und sie passt zum neuen Mäppchen! Jetzt muss ich nurnoch alles eintragen!

One thought on “Kalender-Dilemma

  1. Halllooo!! Ich habe dich zufällig gefunden, ach ist das schön! Schöner Blog 🙂 hoffe, dir geht es gut!!

Comments are closed.