Gestrickt für den Sommer

Die Maschen für Ärmel und das Bündchen am Hals habe ich direkt aus dem quadratischen Vorder- und Rückenteil aufgenommen.
Die Maschen für Ärmel und das Bündchen am Hals habe ich direkt aus dem quadratischen Vorder- und Rückenteil aufgenommen.

In der vorletzten Wollbestellung waren auch einige Knäuel Paris enthalten. Ich hatte große Erwartungen an das 100% Baumwollgarn und war

anfangs ganz schön enttäuscht. Es ließ sich einfach nicht so schön verstricken, wie die anderen Garne, die ich von Drops kannte und sieht vergleichsweise stumpf aus.

Eigentlich wollte ich mir diese Jacke stricken, habe dann aber meinen Plan über Bord geworfen, da mir der Anfang überhaupt nicht gefiel. Also habe ich diese Anleitung für die Größe genommen, allerdings ein anderes Muster gestrickt.

Jetzt gebe ich ihn nicht mehr her! Wo bleibt der Sommer?
Jetzt gebe ich ihn nicht mehr her! Wo bleibt der Sommer?

Mittlerweile bin ich wirklich zufrieden mit dem Ergebnis, der Pulli ist sozusagen meine Versöhnung mit Paris. Verstrickt finde ich es viel schöner, als im Knäuel und auch das Muster gefällt mir gestrickt viel besser, als das aus der Anleitung. Er ist schön luftig (und total pflegeleicht, Vorteil der Baumwolle) und die Farben schreien förmlich

nach einem sonnigen Frühlingstag am Rhein!

Jetzt muss es nurnoch wärmer werden und der Himmel muss sein grau abschütteln, dann wird der Pulli auch bald ausgeführt.

PS: die Farben sind übrigens rostrot, apricot, pfirsich hell (oder pfirsich, bin nicht sicher) und natur.